Zirbenholzspäne – Kissenfüllung, Duftmittel und mehr

Zirbenholzspäne sind als natürliches Duftmittel, für die Befüllung von Zirbenkissen und als Dekoration beliebt. Was sollte man aber bei der Auswahl beachten, um wirklich gute Qualität mit lange anhaltender Wirkung zu erhalten?

Das Wichtigste zu Zirbenholzspänen in Kürze:

  • Mit Zirbenholzspänen erhält man auf natürliche Weise dieselbe Wirkung wie mit aufwändig hergestelltem Zirbenöl.
  • Als Abfallprodukt der Verarbeitung von Zirbenholz sind die Späne meist zu sehr günstigen Preisen erhältlich.
  • Wer die Zirbenspäne im oder nahe am Bett einsetzt, muss jedoch gut darauf achten, dass sie auseichend entstaubt sind, um Reizung der Atemwege zu vermeiden.

Was sind Zirbenholzspäne?

Als Zirbenholzspäne oder Zirbenspäne bezeichnet man die Hobelspäne, die bei der Glättung von Zirbenholz, zum Beispiel in der Möbelherstellung anfallen. Meist wird der Begriff für eher lange Späne verwendet, während kleinere Stücke häufig als Zirbenflocken verkauft werden.
Die Späne können jedoch nicht unmittelbar nach dem Hobeln eingesetzt werden. Üblicherweise werden sie vor dem Vertrieb sorgfältig getrocknet und entstaubt.

Welchen Unterschied macht es, ob man Späne oder Flocken kauft?

Die Wirkung von Zirbenholzspänen und Zirbenholzflocken ist identisch. Aufgrund ihrer im Vergleich zur Gesamtgröße größeren Oberfläche geben Flocken allerdings rascher alle ihre Aromastoffe an die Luft ab. Dadurch ist ihre Wirkung zu Anfang intensiver, aber auch kürzer als die von Zirbenspänen.
Bei der Verwendung als Füllung von Duftkissen, die auch als Kopfpolster oder zum Kuscheln auf dem Sofa verwendet werden sollen, ist dennoch eher zu Flocken zu raten. Sie sind weicher und stechen weniger häufig durch den Überzug, was solche Polster deutlich bequemer macht.

Wie können Zirbenholzspäne eingesetzt werden?

Verwendung in Kissen

Die häufigste Anwendungsform von Zirbenholzspänen ist als Füllung von Duftkissen. Dabei kann zwischen Produkten unterschieden werden, bei denen die Wirkung auf den Menschen im Vordergrund steht, und solchen, die der Schädlingsabwehr dienen.
Für den Menschen gedachte Zirbenkissen werden meist in oder neben einem Bett oder Sofa verwendet. Vor allem, wenn sie auch als Kopf- oder Kuschelpolster eingesetzt werden, sind sie oft sehr groß und benötigen viele Späne zur Befüllung.
Duftpolster gegen Schädlinge sind dagegen meist klein, da sie vor allem in Kleiderschränken oder Vorratsräumen angewandt werden. Dort ist es von Vorteil, wenn sie wenig Platz wegnehmen.

Nutzung in Duftschalen

Alternativ werden Zirbenholzspäne auch gerne ohne Hülle in Duftschalen eingesetzt. Diese Anwendungsform findet man vor allem in Schlafzimmern, wo man die Schale am besten auf einem Nachttisch am Kopfende des Bettes platziert, und in den Wohnzimmern von Rauchern.
Der Vorteil von Duftschalen ist, dass sich die Späne in ihnen besonders rasch und einfach austauschen lassen, wenn ihr Duft nachgelassen hat. In den Spänen enthaltener Staub wird allerdings ohne schützende Hülle leichter in die Luft aufgewirbelt und eingeatmet.

Freie Nutzung in Schränken, Kisten und Obstschalen

Manchmal werden Zirbenholzspäne auch anstelle von teureren Zirbenholz Produkten einfach in einen Schrank, eine Vorratskiste oder Obstschale gelegt, um Schädlinge von Kleidung oder Nahrungsmitteln fernzuhalten.
Diese Anwendungsform ist besonders billig und platzsparend. Da sie oft etwas unordentlich aussieht, erfolgt sie meistens in geschlossenen Behältern, zu denen Gäste selten Zutritt haben. Zudem muss man genau darauf achten, dass die Späne nicht an Kleidungsstücken hängen bleiben. Versehentlich etwas Zirbenstaub mitzuessen, ist gesundheitlich unbedenklich.

Dekorative Anwendung

Bei der dekorativen Nutzung werden Zirbenholzspäne meist als auch olfaktorisch wirksame Unterlage für andere Ziergegenstände verwendet. Künstlerisch begabte Menschen können mit ihnen immer neue artistische Kreationen erschaffen, die einen Raum interessanter und gemütlicher gestalten.

Welche Wirkungen haben Zirbenholzspäne?

Förderung von Schlaf und Entspannung

Das ätherische Öl der Zirbe hilft Menschen und Tieren zu entspannen, erleichtert das Einschlafen bei Schlafstörungen und soll auch die Tiefe und Erholungswirkung des Schlafes verstärken.
Das wird von zahlreichen Nutzern bestätigt und konnte auch bereits in einer Schlafstudie aus Österreich nachgewiesen werden. Ob es sich dabei um einen chemischen Effekt des Wirkstoffes Pinosylvin aus dem Harz der Zirbe oder nur eine Folge des angenehmen Geruches handelt, wurde bisher jedoch noch nicht untersucht.

Medizinische Effekte

Pinosylvin wird auch nachgesagt, dass es den Herzschlag verlangsamt und gegen Kopfschmerzen und Wetterfühligkeit hilft. Auch hier wurde noch nicht überprüft, ob es sich um einen physischen oder einen Placebo Effekt handelt. In beiden Fällen ist die empfundene Erleichterung jedoch real.
Die abschreckende Wirkung von Zirbenduft auf Hausstaubmilben führt dazu, dass sich diese weniger stark vermehren. Dadurch produzieren sie in der Umgebung von Zirbenholzspänen weniger Ausscheidungen, was einen indirekten lindernden Effekt auf die Symptome von Hausstauballergikern bewirkt.

Schädlingsabwehr

Tatsächlich nachgewiesen ist, dass Pinosylvin Pilze und Bakterien bekämpft und für Milben, Motten, Fruchtfliegen und ähnliche Schädlinge unangenehm riecht. Dadurch schreckt es sie ab und kann einem Befall auf schonende und natürliche Weise vorbeugen.
Es ist allerdings anzumerken, dass die Abschreckwirkung nicht stark genug ist, um einen bereits bestehenden Schädlingsbefall zu verhindern. Betroffene Textilien und Lebensmittel müssen daher entfernt und ihre Umgebung gereinigt werden, bevor Zirbenholzspäne zum Schutz der verbleibenden Bestände eingesetzt werden können.

Was für andere Vorteile von Zirbenholzspänen gibt es?

Lufterfrischung

Der angenehme Duft von Zirbenholzspänen kann eingesetzt werden, um muffige Gerüche oder Zigarettenrauch zu bekämpfen und zu überdecken. An seiner Stelle macht sich im Raum ein frischer Geruch nach Wald und Tannenadeln breit.

Eignung als Geschenk

Eine Duftschale oder ein hübsches Gesteck mit dem angenehmen Zirbenduft ist fast immer ein willkommenes Geschenk. Es kann zudem relativ billig erworben oder hergestellt werden und ist dennoch eine kreative Idee.

Wie lange hält die Wirkung von Zirbenholzspänen?

Die Wirkung von Zirbenholzspänen ist den ätherischen Ölen zu verdanken, die aus ihnen austreten. Dementsprechend geht sie verloren, wenn die Öle verbraucht sind. Wie lange das dauert, hängt von der Größe und dem Harzgehalt der Späne sowie ihrem Alter beim Kauf ab.
Ist der Duft für die menschliche Nase nicht mehr wahrnehmbar, kann davon ausgegangen werden, dass auch die anderen Wirkungen zu schwach geworden sind. Dann lässt sich der Fluss der Öle meist einige Male durch Anfeuchten der Zirbenholzspäne wiederherstellen. Duften sie auch danach nicht mehr, ist es Zeit, sie zu ersetzen.

Was ist beim Kauf von Zirbenspänen zu beachten?

Wo wurden die Zirbenholzspäne hergestellt und woher stammte das Holz?

Kurze Transportwege deuten auf frische Späne hin, deren Wirkung länger anhalten wird. Deshalb sind einheimische oder aus einem Nachbarland stammende Zirbenholzspäne meist die besten. Zudem entstehen bei kürzeren Transporten auch weniger umweltschädliche Abgase. Das gilt auch für den Transport des Holzes vom Herkunfts- zum Verarbeitungsort.
In diesem Fall kommt aber noch dazu, dass Zirben aus den Alpen mehr Harz und daher auch mehr Wirkstoffe enthalten als aus den Karpaten stammende Konkurrenzprodukte. Die wirksamsten Zirbenholzspäne werden daher aus einheimischen, österreichischen, Schweizer oder norditalienischen Zirben gewonnen.

Stammt das Holz aus nachhaltigem Anbau?

Ob das Zirbenholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammte, ist bei Zirbenholzspänen nicht immer angegeben. Wenn ja, erhöht das jedoch die Umweltfreundlichkeit des Produktes. Es zahlt sich also durchaus aus, einige Extrapunkte dafür zu vergeben.

Sind die Späne luftgetrocknet?

Lufttrocknung ist die schonendste Bearbeitungsform bei Zirbenholzspänen. Sie lässt deutlich weniger ätherische Öle vorzeitig entweichen als alternative Methoden und verspricht daher eine längere Wirkungsdauer.

Wurden die Zirbenholzspäne entstaubt?

Staubige Zirbenholzspäne führen nicht nur dazu, dass man häufiger putzen muss. Der Staub wird auch in die Luft aufgewirbelt und eingeatmet, was zu Husten, Niesreiz und allergieähnlichen Symptomen führen kann.
Vor allem für Menschen, die ohnehin bereits an einer Hausstauballergie leiden, sind daher mehrfach entstaubte Produkte empfehlenswert.

Welche Qualitätsklasse hat das Produkt?

Die beste Qualitätsklasse bei Zirbenholzspänen ist Klasse I. Sie sagt aus, dass die Späne viel Harz und daher auch viele ätherischen Öle, aber keine gröberen Stücke enthalten. Letzteres ist allerdings nur bei der Verwendung im Zirbenkissen wirklich relevant, da grobe Stücke durch den Stoff stechen können und das Kopfkissen daher häufig piekt.

Welche Menge wird benötigt?

Zirbenspäne werden in Plastiksäcken in sehr unterschiedlichen Größen verkauft. Die Mengenangabe kann dabei in Kilogramm oder Litern erfolgen, was den Preisvergleich erschwert. Beim Onlineverkauf ist das Gewicht jedoch üblicherweise für die Versandinformationen angegeben, weshalb ein Vergleich des Preises pro kg fast immer möglich ist.
Wichtig ist zu bedenken, dass Zirbenspäne nicht gelagert werden können, bis ein Kissen das nächste Mal nachgefüllt werden muss. Zu diesem Zeitpunkt werden auch die Duftstoffe der nicht verwendeten Späne vollständig oder zum Großteil entwichen sein. Daher ist es wichtig, die benötigte Menge relativ genau abzuschätzen und eventuelle Restbestände nach Möglichkeit rasch durch alternative Anwendungen zu verwerten.

Unsere Empfehlungen

1 kg Zirbenspäne mit 10 ml Zirbenöl von Zirbelino

Die Zirbenholzspäne von Zirbelino stammen aus Österreich und somit von hochwertigen Zirben aus den Alpen. Sie sind luftgetrocknet und entstaubt. Allerdings wird keine mehrmalige Entstaubung bestätigt. Das beiliegende Zirbenöl kann zur Auffrischung verwendet werden, wenn die eigenen Öle der Späne verbraucht sind. Die Menge von einem Kilogramm entspricht ein bis zwei großen Kopfkissen.

1kg Zirbenspäne mit 10ml Zirbenöl - luftgetrocknetes Zirbenholz - entstaubt | zum Zirbenkissen... *
  • 🇦🇹 HERGESTELLT IN ÖSTERREICH: ZIRBELINO legt Wert auf Regionalität! Die Zirbenspäne und unser Zirbenöl werden...
  • ♻️ ZERTIFIZIERTE ZIRBE: Dieses Zirbenholz stammt aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung und wurde von der Holzforschung...
  • 🌿 SCHONENDE LUFTTROCKNUNG: Die schonende Lufttrocknung in der Natur ermöglicht es uns wertvolle Inhaltsstoffe von...

Zirbenspäne, Zirbenflocken 12 Liter

Auch dieses Produkt von myZirbe stammt zu 100 % von hochwertigem Zirbenholz aus den Alpen. Die genaue Herkunft ist jedoch nicht angegeben und die Späne sind nicht entstaubt. Daher eignen sie sich schlecht für die Verwendung in Kopfpolstern oder Duftschalen. Der Menge nach würden sie jedoch ziemlich genau einer Kopfpolsterfüllung entsprechen.

Zirbenspäne, Zirbenflocken 12 Liter, Zirbenkissen Füllung aus 100% Alpen Zirbenholz zum... *
  • Zirbenspäne, Zirbenflocken
  • 12 Liter - ausreichend für die Füllung eines 40x40cm Dekokissen
  • zum Nachfüllen von Zirbenkissen

Hagson steirische extra feine Zirbenspäne zum Nachfüllen von Zirbenkissen, 1x7l Pack

Die Zirbenspäne von Hagson stammen aus dem österreichischen Bundesland Steiermark und somit ebenfalls aus den Alpen. Sie sind doppelt entstaubt und laut Hersteller extra weich und eignen sich somit ganz besonders gut für Kopfkissen. Von Nachteil ist bei diesem Produkt allerdings die geringe Menge. 7 Liter reichen bei großen Kissen nur zur teilweisen Erneuerung oder Ergänzung der Füllung.

Hagson steirische extra feine Zirbenspäne zum Nachfüllen von Zirbenkissen, 1x7l Pack,... *
  • Ein mit ca. 7 Liter frischen entstaubten Zirbenholzspänen gefüllter Sack zum Nachfüllen, Auffrischen, Befüllen von...
  • Hergestellt aus frischem, naturbelassenem Zirbenholz/Zirbelkieferholz.
  • Der Duft lässt einen von einem Spaziergang im Hochgebirgswald in den Alpen träumen.

Fazit

Zirbenholzspäne sind ideal für alle, die Zirbenkissen selbst herstellen oder natürliche Duftschalen zur Nutzung der Zirbenwirkung ohne künstliches Öl einsetzen wollen. Solange man darauf achtet, ein wirklich gut entstaubtes Produkt zu wählen, sind sie auch für Allergiker, empfindliche Menschen und Haustiere besonders gut verträglich. Wichtig ist zu bedenken, dass die Wirkstoffe in den Spänen mit der Zeit verbraucht werden und daher immer wieder aufgefrischt werden müssen.

Häufige Fragen zu Zirbenholzspänen

Wie viele Zirbenholzspäne benötigt man für ein Kissen?

Die richtige Füllmenge für ein Kissen ist von der Größe des Kissens und der gewünschten Härte abhängig. Mit 1 kg Zirbenspäne kommt man aber auch bei großen und harten Kopfkissen üblicherweise aus.

Wie kann man den Duft der Späne auffrischen?

Solange noch eigene ätherische Öle in den Zirbenspänen enthalten sind, reicht Anfeuchten zur Wiederherstellung der Duftwirkung aus. Wirkt das nicht mehr, kann man einige Tropfen Zirbenöl auf sie träufeln oder das Produkt mit Zirbenölspray einsprühen, um ihnen neue Kraft zu verleihen.

Letzte Aktualisierung am 24.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell